Das Geheimnis der Chinesischen Medizin

Mit den ganzheitlichen Methoden (Akupunktur, Kräutertherapie, Tui-Na Massage, Moxa) der TCM werden nicht nur die Symptome gelindert, sondern tiefwirkende Heilungsprozesse in Gang gesetzt und die Vitalkräfte gestärkt.

Stoffwechselkrankheiten, chronische und akute Schmerzen und funktionelle Störungen können mit Akupunktur, Tui-Na Massage, Kräutertherapie, Schröpfen, Moxibustion und der Fünf- Elemente-Ernährung wirkungsvoll behandelt werden.

Ebenso hilft die traditionelle chinesische Medizin bei psychologischen Erkrankungen, Frauenleiden, Suchterkrankungen, Allergien, Verdauungsproblemen und wirkt auch unterstützend bei Diäten, Entgiftungen und Entschlackungen.

Nicht ohne Grund ist die Traditionelle Chinesische Medizin das weltweit meistverbreitete Heilverfahren. Die Traditionelle Chinesische Medizin hat in den letzten Jahren in der westlichen Welt immer mehr an Bedeutung gewonnen und wird mehr und mehr akzeptiert. Ergänzt mit der Schulmedizin können sehr gute Resultate erzielt werden.