Yin & Yang

canstockphoto7264326

Mit Yin und Yang können alle Phänomene der Natur, die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in zwei Gruppen unterteilt werden. Yin und Yang beschreiben keine absoluten, sondern wandelbare Zustände: Yin bezeichnet Ereignisse oder Strukturen, die sich nach innen richten, Kraft aufnehmen und sammeln. Yang dagegen neigt dazu, sich zu erschöpfen, es strebt nach aussen und oben. Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang kann Qi entstehen und ungehindert fliessen.